Das Filmmagazin 公开
[search 0]
更多

Download the App!

show episodes
 
Wir lieben Filme. Wir lieben aber nicht nur die Geschichten, die uns durch sie erzählt werden. Sondern auch die Geschichten hinter den Filmen. Wie entstehen Filme? Welchen Einfluss haben sie auf uns und auf die Gesellschaft? Wir, Martin und Lucas, erzählen Euch in jeder Folge zwei Geschichten über Filme.
 
Loading …
show series
 
"Ich liebe Statistiken", sagt der dänische Regisseur Anders Thomas Jensen über seinen neuesten Film "Helden der Wahrscheinlichkeit". Er erzählt, warum Humor für ihn so wichtig ist, wenn er schreckliche Dinge wie Tod und Trauma filmisch umsetzt. Anders Thomas Jensen im Gespräch mit Susanne Burg www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01…
 
Gegen Corona kam selbst James Bond nicht an: Der 25. Bond-Film "Keine Zeit zu sterben" musste mehrmals verschoben werden, kommt nun aber ins Kino. Grund genug sich anzuschauen, wie die Filmfigur des Weltretters sich im Lauf der Zeit entwickelt hat. Von Hartwig Tegeler www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link …
 
Wir haben uns die Werbefilme von den Grünen, der CDU und der SPD angeschaut und festgestellt: Armin Laschet ähnelt dem "onkeligen" Francis Underwood in "House of Cards", die Grünen greifen einen Zeitgeist auf und Olaf Scholz bewirbt sich. Stefan Stuckmann im Gespräch mit Patrick Wellinski www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.2038…
 
Einem Polarfuchs auf Wanderschaft folgen, mit dem Waldrapp nach Palmyra fliegen oder mit einer Schildkröte durchs Meer schwimmen: "Myriad" macht es per VR-Brille möglich. Daran soll man auch die Folgen des Klimawandels sehen können. Von Christian Berndt www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Sein Film "New Order" war 2020 für den Goldenen Löwen nominiert, nun trat Regisseur Michel Franco wieder in Venedig an. "Sundown" erzählt von einem Mann, der seine Familie verlässt. Inspiriert wurde der Film von einer persönlichen Krise. Michel Franco im Gespräch mit Patrick Wellinski www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.2038 04:…
 
Ob im Roman, auf der Bühne oder im Kino: Lügner, Hochstapler und Betrüger faszinieren das Publikum. Im Film kann diese Figur auf eine bis heute anhaltende Tradition zurückblicken: Sie hat immer Konjunktur. Von Hartwig Tegeler www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Hat der BND versagt? Diese Frage wurde nach dem Fiasko in Afghanistan immer wieder gestellt. Der neue Kinofilm "Curveball" stellt sie nun in Bezug auf den Irakkrieg. Regisseur Johannes Naber zur deutschen Beteiligung an diesem Kriegseinsatz. Moderation: Susanne Burg www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
Milan Peschel spielt einen übereifrigen Bademeister, der mit absurd strengen Regeln auffällt - bis er Badegäste für sich gewinnen muss, um die Schließung zu verhindern. Im Gespräch erzählt er, was für ihn Komik ausmacht und warum sie so wichtig ist. Milan Peschel im Gespräch mit Susanne Burg www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.2…
 
CODA nennen sich Kinder gehörloser Eltern, Children of Deaf Adults. Die gleichnamige Serie auf dem Streamingportal Apple+ schildert eindrucksvoll, vor welchen Herausforderungen Kinder stehen, die zwischen hörender und stummer Welt vermitteln sollen. Moderation: Patrick Wellinski www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.2038 04:14 Dir…
 
Seit der Vertreibung der Taliban 2001 hat sich in Afghanistan viel getan. Junge Filmschaffende mit international geschultem Blick traten an. Bis jetzt. Doch nun verlässt jeder, der kann, das Land. Christian Berndt prognostiziert das drohende Ende des afghanischen Kinos. Von Christian Berndt www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.20…
 
Mit jeder neuen Klimastudie tritt Schlimmeres über unsere Zukunftsaussichten zutage. Macht der apokalyptische Film angesichts solcher Realitätsoptionen überhaupt noch Sinn? Eine Top Five über die leere oder schon entleerte Erde. Von Hartwig Tegeler www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Anderthalb Jahre nach dem Gewinn des Goldenen Bären bei der Berlinale kommt Mohammad Rasoulofs Film "Doch das Böse gibt es nicht" in die Kinos. Im Interview spricht er über das Filmemachen, Freiheit und konsequentes Handeln. Moderation: Susanne Burg www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Das Filmfestival Locarno endet mit einem Goldenen Leoparden für den indonesischen Regisseur Edwin. Auch die restlichen Jury-Entscheidungen überzeugen. Der neue Festivalleiter setzt ein klares Signal für populäres Kino mit künstlerischem Anspruch. Von Patrick Wellinski www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link …
 
In "Animal Farm" ist irgendwann nicht mehr klar, wer Mensch ist und wer Schwein. In "Snatch“ werden wir wiederum mit einer menschlichen Urangst konfrontiert: Ein Schwein frisst uns auf. Unsere besten Filme mit dem sonst so friedlichen Haustier. Von Hartwig Tegeler www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur …
 
Loading …

快速参考指南

Google login Twitter login Classic login