Lin Xi 公开
[search 0]
更多

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Mit pink-gefärbten Brillengläsern schaut der Komponist Georg Friedrich Händel noch bis Ende Juni von den Plakaten der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci herab. Am Donnerstag war das Programm "Mr. Händel im Pub" zu erleben, ein Konzert mit dem jungen Potsdamer Ensemble "I Zefirelli". Von Hans Ackermann…
 
Der Rundfunkchor Berlin hat am Ostersonntag eine neue Reihe gestartet: "Auf ein Lied". Da trifft sich der Chefdirigent des Chores mit den Sängerinnen und Sängern und tauscht sich mit ihnen über das Singen und Musizieren aus - zu sehen auf Youtube. Der erste Auftritt in dieser Reihe gehört dem Tenor Holger Marks. Von Anke Schaefer…
 
Für die ARTE-Reihe "Europe at Home - Europa zuhause“ lädt der Geiger Daniel Hope Musiker aus einem EU-Land in sein Berliner Wohnzimmer ein. Er plaudert über Musikkultur und musiziert mit seinen Gästen - wie etwa mit dem Dirigenten und Komponisten Ivàn Fischer über Ungarn. Von Hans Ackermann
 
In der zeitgenössischen Musik werden kaum schwarze Komponistinnen und Komponisten aufgeführt. Dabei gibt es auch in der musikalischen Avantgarde viele "Composers of Color". Sechs davon standen am Mittwoch bei der "MaerzMusik" auf dem Programm, in einem Konzert mit dem Frankfurter "Ensemble Modern". Von Hans Ackermann…
 
Der Komponist Franz Schubert hat mit seiner "Winterreise" vor gut 200 Jahren ein Gefühl vertont, das man in dieser Zeit gut nachvollziehen kann: die Einsamkeit. Die romantischen Lieder hat der zeitgenössische Komponist Hans Zender für Tenor und kleines Orchester bearbeitet. Von Hans Ackermann
 
Die 15 Meter hohen Orgelpfeifen in der Hamburger Elbphilharmonie sind ein Blickfang für das Publikum. Doch wegen Corona hatte der britische Organist Wayne Marshall den mächtigen "Klangapparat" aus knapp 5000 Pfeifen ganz für sich allein: Sein Konzert war nur im Livestream mitzuerleben - Hans Ackermann hat eingeschaltet.…
 
Mit 24 Jahren gilt Erik Leuthäuser schon als Erneuerer seines Genres. Der international ausgezeichnete Wahlberliner mischt Jazz-Klassiker mit experimentellem Pop, Chansons und deutschen Texten. Am Montagabend war mit seinem Programm "Wünschen" in der Bar jeder Vernunft in Berlin und Kulturreporter Lennart Garbes war dabei.…
 
Der Songslam im Heimathafen Neukölln ist mittlerweile eine Berliner Institution. Meist unbekannte Musikerinnen und Musiker treten in einem nicht ganz ernst gemeinten Wettstreit gegeneinander an. Das Publikum entscheidet per Applaus. Hendrik Schröder war beim ersten Songslam mit Hygienekonzept dabei - und hat sich sehr amüsiert.…
 
Die "Goldberg Variationen" hat Johann Sebastian Bach eigentlich für das Cembalo komponiert. Gespielt werden sie aber meistens auf einem modernen Konzertflügel. Oder aber - wie am Sonntagabend in der Berliner Villa Elisabeth - als Septett: drei Streicher, drei Bläser und eine Harfe. Hans Ackermann hat zugehört.…
 
Loading …

快速参考指南

Google login Twitter login Classic login