169 - ERKENNE DEINE GRÖSSE an deinen Herausforderungen

21:27
 
分享
 

Manage episode 332079140 series 2565991
由Player FM以及我们的用户群所搜索的Seelenschimmer Herzensdialog - Gespräche mit Marisa — 版权由出版商所拥有,而不是Player FM,音频直接从出版商的伺服器串流. 点击订阅按钮以查看Player FM更新,或粘贴收取点链接到其他播客应用程序里。
Mittsommer verhilft dir zu deiner Grösse

Heute sprechen wir über zwei Themen. Es geht zum einen darum, deine eigene Grösse erkennen und zu anderen die Sommersonnenwende; um Litha.

Und auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht, als hätten die beiden Themen viel gemeinsam, so ergänzen sie sich eben wunderbar. Denn bei Litha feiern wir die HOCH-Zeit und genau das tust du auch, wenn du lernst, deine eigene Grösse zu erkennen.

Die Sommer-Sonnenwende ist eine Zeit in der die Tage lange sind und die Nächte kurz. Es geht darum, sich mit der Fülle und der Grösse zu verbinden.

Bildbeschreibung

Alles was du im Moment erlebst, erlebst du, um deine eigene Grösse zu erkennen

Wir leben in der Zeit des grossen Umbuchs und des Wandels. Es gibt Zeiten, in denen bemerken wir diesen Wandel nicht so bewusst und dann wieder wird er uns ganz deutlich gezeigt. Viele Menschen wünschen sich inzwischen, einfach mal für einen Moment durchatmen zu können.

Ich weiss, es ist anstrengend, es ist hektisch und du fühlst dich manchmal ohnmächtig und ausgeliefert.

Ich möchte dich einladen, einen anderen Blickwinkel einzunehmen. Das Universum schickt dir all diese Herausforderungen nicht, um dich zu ärgern. Du erlebst all diese Dinge, weil du die Gegensätze brauchst, um deine Grösse zu erkennen. Aus all diesen Prozessen kannst du etwas lernen und erkennen.

Indem du dich daran erinnerst, dass du ein Schöpfergott bist, erkennst du, dass du die Macht hast, Lösungen zu finden. Und das hilft dir, deine eigene Grösse zu erkennen.

Um deine Kraft und Grösse zu erkennen, brachst du eben machmal das Gefühl von zurückgebunden sein, musst dich manchmal ausgeliefert fühlen und deiner Kraft beraubt. Denn diese Situationen helfen dir, zu erkennen, wo du in der Opferrolle bist. Und wenn du das erkannt hast, kannst du diese Rolle dann auch hinter dir lassen und eben wirklich in deine Kraft kommen.

Bildbeschreibung

Nimm dir Zeit zum zurückschauen

Wenn ich mich bei Instagram oder mit den Studenten meiner Jahres-Ausbildung und Kursen austausche, dann zeigt sich ganz klar, dass im Moment bei vielen Menschen richtig viele Themen auf dem Tisch liegen.

Und oft wissen meine Studentinnen gar nicht mehr, wo sie beginnen sollen. Das Problem, was dabei entsteht ist, dass wir bei all den Themen, die gerade auf unserem Tisch liegen vergessen, was wir alles schon geschafft und erreicht haben.

Darum geht es darum, zu reflektieren und Litha hilft dir dabei wirklich gut. Denn Litha ist ein Sonnenfest und wie du sicher weisst, feiere ich Litha immer mit einem Feuer, denn das Feuer repräsentiert unsere Sonne.

Nimm dir die Zeit um zurückzublicken:

  • Wo warst du vor einem Jahr?
  • Was hast du in diesem Jahr alles erreicht?
  • Wo warst du ein Schöpfergott und wo warst du es noch nicht?

Schreib dir auf, welche Situationen du gut gemeistert hast, wo du stolz auf dich warst. Wenn du Lust hast, mal ein Bild daraus oder schreibe es dir ein einem Brief schön auf. Mach es so, dass du es behalten möchtest und dich daran erinnern kannst, wie grossartig du bist. Erinnere dich an deine Gewinne.

Nimm dir Zeit zum planen

Es ist vollkommen normal, dass es dir nicht überall gelungen ist. Schreib dir auch diese Dinge auf. Dafür nimmst du am besten ein paar Zettel zur Hand.

Überlege dir, wo du noch nicht in deiner vollen Grösse warst und notiere dir das. Diese Zettel darfst du dann deinem Litha-Feuer geben.

Denke daran: Wenn du dir etwas wünscht, dann musst du aktive Schritte tun, um diesen Wunsch wahr werden zu lassen.

Wünschst du dir vielleicht schon lange einen Partner? Was hast du das letzte Jahr dafür gemacht? Warst du aktiv? Warst du draussen?

Hast du dich mit Leuten getroffen und warst offen für alles? Hast du dich bei einer Plattform angemeldet oder warst du einfach zu Hause auf dem Sofa und hast darauf gewartet, dass dein Traummann an deinem Sofa vorbei läuft? (Psssst: Das wird nicht passieren…)

Wenn du etwas ändern möchtest, musst du aktiv sein. Plane dir jetzt ein, wo du aktiv sein willst, schmiede Pläne für die nächsten Monate.

Lass uns dieses Jahr ein Feuer für deine eigene Grösse machen. Feiere deine Grösse und nimm deine Grösse an. Herausforderungen sind da, um uns voran zu bringen und um uns zu helfen, unsere Grösse zu erkennen.

Verbinde dich mit den Alten, dem Neuen und dem Immerwährenden; Verbinde dich mit deiner Seele und deinen Geistführer, deinen Ahnen.

Feiere dieses Sonnenfest und mach ein Feuer mit deinen Liebsten. Mach Bilder davon und schicke sie mir. Am liebsten über eine Direktnachricht bei Instagram.

Alles Liebe,

Marisa

Interessante Links für dich:

117 – Deine besondere Sommersonnenwende

Hier findest du meinen Instagram Account

176集单集