Forschung 公开
[search 0]
更多

Download the App!

show episodes
 
- Aktueller Stand der Forschung - Zusammenhänge verstehen aus Biochemie, Medizin, Mikrobiom, Darmgesundheit, Ernährungswissenschaft, Darm-Hirn-Verbindung - Klischees & Mythen über Darmgesundheit & Ernährung fundiert aufgeklärt Regelmäßig freitags eine neue Episode Auch auf YouTube, Spotify, Google Podcasts WISSENSCHAFT - DARMGESUNDHEIT - ERNÄHRUNG www.drschwitalla.com
 
KIT.audio ist der kostenlose Podcast des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). In monatlichen Folgen von 20 bis 30 Minuten Länge greifen renommierte Radiojournalisten und Podcaster ein aktuell drängendes Forschungsthema auf und erkunden, was Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des KIT dazu beitragen. Dabei ist es unser Anspruch, das Forschungsgeschehen nicht nur verständlich zu machen, sondern auch – mit den Mitteln eines Audiopodcasts – auf neue Weise interessant.
 
Clara und Erik erzählen die kleinen und großen Geschichten aus (Bio)wissenschaft und Forschung, verknüpfen faszinierende Faktenschnipsel mit den dahinterliegenden Grundideen und leisten damit einen Beitrag dazu, sich selbst und ihre Hörerinnen und Hörer ein Stück weit vom Glatteis des gefährlichen Halbwissens zu führen.
 
Mit „Expedition in die Forschung“ möchten wir dich in die Welt der Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen mitnehmen; mit spannenden Geschichten von Forscher*Innen, die beim Untersuchen faszinierender Phänomene unerwartete Antworten auf Fragen finden, die Du und ich gar nicht hätten stellen können. Mein Name ist Dennis Eckmeier, ich war lange Zeit selbst Forscher in den Neurowissenschaften, und jetzt bin ich freier Wissenschaftskommunikator.
 
Wir stellen regelmäßig eine Auswahl an jüngst veröffentlichten Artikeln, Buchkapiteln und Büchern aus dem historisch-geographischen Themenfeld vor. Ziel ist es, dass die Beiträge kurz und verständlich einen guten Überblick über die Bandbreite der aktuellen Forschungsprojekte geben. Sonderbeiträge mit Interviews bieten zudem einen Einblick in die persönlichen Beweggründe von Forschenden aus der Historischen Geographie und angrenzender Disziplinen. Wer unserem Redaktionsteam Ideen oder auch ei ...
 
Hochschulstimmen – WIR in Lehre und Forschung, das ist der Interview-Podcast der Hochschule Osnabrück. In jeder Folge sind Julia Gravenstein aus der Hochschulkommunikation und Karsten Morisse, Professor für Medieninformatik, bei einem Lehrenden zu Gast. Sie wollen mit ihnen ins Gespräch kommen, wollen den Menschen hinter der Vorlesung kennenlernen, wollen wissen, warum sie hier sind, was sie antreibt und wie sie die Lehre nach vorne bringen.
 
In dem Audiocast "Tonspur Forschung" ist die bekannte Podcasterin Annik Rubens an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München spannenden Forschungsfragen auf der Spur. In der ersten Staffel hat Annik Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den verschiedensten Fachbereichen besucht und in Gesprächen und Interviews einzigartige Einblicke in die Forschungsschwerpunkte an der LMU gewonnen. In der zweiten Staffel hat sie aktuelle Fragen aus der Wissenschaft mit Hilfe von Expertinnen und ...
 
Loading …
show series
 
Autor: Reuning, Arndt Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Dreifach hält besser? Schutz vor Covid-19 durch Booster-Impfungen Nicht nur die Pegel steigen Bevölkerungszuwachs in Hochwassergebieten Alternative zur Landwirtschaft Proteine aus Licht und Luft Interview mit Dorian Leger, Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiol…
 
Autor: Stigler, Sophie Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Corona-Impfung für Kinder Warum STIKO und EMA zu unterschiedlichen Einschätzungen kommen Impfdurchbrüche Was man über Infektionen bei Geimpften weiß Blütenmeer in der Prärie Bisonherden stärken das Ökosystem Lange Tage für Cyanobakterien Wie der Sauerstoff auf die Erde ka…
 
Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuelle Forschungsthemen. Am 04.08.2021 geht es um die Ansteckungsgefahr durch die Delta-Variante, Booster-Impfungen und das Für und Wider von Antikörpertests. Mehr Informati…
 
Mit einer übelst grünen Hydra fängt alles an. Von da aus arbeiten wir uns vor, über Stock, Stein, Pflanze und Tier. Denn heute geht es um - wer hat es nicht erraten - Korallen. Doch was sind Korallen eigentlich, und wenn ja, wie viele? Ob Fragen von solch existentieller Tragweite abschließend benatwortet werden können, sei dahingestellt, aber jeden…
 
Interview with John Ioannidis, Stanford and Berlin https://www.einsteinfoundation.de/medien/fragebogen/john-ioannidis/ https://www.bihealth.org/de/forschung/foerderung/exzellenzinitiative-johanna-quandt/visiting-fellows/john-ioannidis https://www.bihealth.org/de/translation/innovationstreiber/quest-center/projekte/metric-b…
 
In Folge #10 spricht Sarah Frenking über ihre Forschungen zum border-making an der deutsch-französischen Grenze. Ihr Buch "Zwischenfälle im Reichsland. Überschreiten, Polizieren, Nationalisieren der deutsch-französischen Grenze (1887-1914)" erscheint im Herbst 2021. Desweiteren sprechen wir über das Projekt "The Other Global Germany: Transnational …
 
Ständige Blutentnahmen machen chronisch Erkrankten oft das Leben zusätzlich schwer. Viele Diabetes-Erkrankte, zum Beispiel, müssen sich teils über Jahrzehnte täglich für die Blutzuckermessung stechen. Nanobiotechnologe Carsten Sönnichsen hat eine faszinierende Idee, wie man den Menschen diese kleine Tortur ersparen könnte. Er hat mir erzählt, wie m…
 
Rund zwanzig Prozent der Luft besteht aus Sauerstoff. Das war nicht immer so: Mikroorganismen haben im Lauf der Erdgeschichte den Anteil des lebenswichtigen Gases in die Höhe getrieben. Ein Forscherteam hat dazu nun interessante Zusammenhänge entdeckt, wie der Ökologe Arjun Chennu im Dlf erläuterte. Arjun Chennu im Gespräch mit Sophie Stigler www.d…
 
Trotz vollständiger Impfung können sich Menschen mit dem Coronavirus infizieren und sogar erkranken. Man spricht dann von einem Impfdurchbruch. Je mehr Menschen geimpft sind, umso mehr wächst auch ihr Anteil an den Neuinfektionen. Wie gut schützt eine Impfung noch vor einer Ansteckung? www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038…
 
Algorithmen führen Youtube-User hin zu immer radikaleren Inhalten – diese Annahme wird durch eine neue Studie widerlegt. Nutzerinnen und Nutzer radikaler Inhalte kämen eher von anderen Portalen zu Youtube, sagte Studienautorin Homa Hosseinmardi im Dlf. Der Platform Vorgaben zu machen, sei daher schwierig. Homa Hosseinmardi im Gespräch mit Michael B…
 
Autor: Böddeker, Michael Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Höhlenkunst Neandertaler waren kreativ Cybersicherheit Angriffe auf Telekommunikation Algorithmus Wie YouTube mit politischen Inhalten umgeht Interview mit Homa Hosseinmardi, University of Pennsylvania Starliner Boeings Crew-Raumschiff versucht zum zweiten Mal, die ISS …
 
Heizöl und Pflanzenschutzmittel sind eine große Gefahr bei einem Hochwasser. Aber auch chemische Altlasten tief im Boden, etwa aus Bergwerken könnten wieder an die Oberfläche geschwemmt werden, warnt der Ökosystemanalyst Henner Hollert im Dlf. Giftige Stoffe könnten sogar in die menschliche Nahrungskette gelangen. Henner Hollert im Gespräch mit Arn…
 
Diabetiker haben ein erhöhtes Risiko, an Alzheimer zu erkranken. Dies legt die Vermutung nahe, dass Medikamente, die Zuckerkranken helfen, auch das Fortschreiten einer Demenz bremsen könnten. Britische Forschende haben nun einen Wirkstoff getestet, der Hoffnung macht. Von Lukas Kohlenbach www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2…
 
Autor: Reuning, Arndt Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Neue Therapieoption Diabetes-Medikament könnte auch Menschen mit Alzheimer helfen Chemische Zeitbombe Wenn Hochwasser Gift aus dem Flussbett mobilisiert Interview mit Henner Hollert, Goethe-Universität Frankfurt Evolutionsgeschichte Warum haben die Vögel überlebt? Wissensc…
 
Loading …

快速参考指南

Google login Twitter login Classic login