Artwork

内容由Seelenschimmer Herzensdialog - Gespräche mit Marisa提供。所有播客内容(包括剧集、图形和播客描述)均由 Seelenschimmer Herzensdialog - Gespräche mit Marisa 或其播客平台合作伙伴直接上传和提供。如果您认为有人在未经您许可的情况下使用您的受版权保护的作品,您可以按照此处概述的流程进行操作https://zh.player.fm/legal
Player FM -播客应用
使用Player FM应用程序离线!

203 - Erkenne und LEBE deine eigene GRÖSSE

26:14
 
分享
 

Manage episode 355213122 series 2565991
内容由Seelenschimmer Herzensdialog - Gespräche mit Marisa提供。所有播客内容(包括剧集、图形和播客描述)均由 Seelenschimmer Herzensdialog - Gespräche mit Marisa 或其播客平台合作伙伴直接上传和提供。如果您认为有人在未经您许可的情况下使用您的受版权保护的作品,您可以按照此处概述的流程进行操作https://zh.player.fm/legal

Heute geht es um deine eigene Grösse. Darum, deine Grösse zu erkennen, sie zu leben, aber auch darum, warum so viele Menschen Angst davor haben. Angst vor ihrer eigenen Grösse.

Vielleicht hast du die Situation schon einmal erlebt: Du bist mit jemandem zusammen, dem du 100% vertraust und sagst dann zu dieser Person ganz im Vertrauen und vielleicht sogar nur ganz leise: "Ich glaube, ich bin dazu bestimmt auf der Erde etwas wirklich Grosses zu tun." Hast du das schon einmal erlebt? Ich wünsche mir, dass du dich jetzt ein bisschen ertappt gefühlt hast. Denn es ist völlig in Ordnung und wäre genau richtig! Wir sind hier um Grosses zu erreichen. Genau darum bist du auf die Erde gekommen. Du willst deine eigenen Grösse leben. Nicht nur so ein wenig, sondern so richtig!

Bildbeschreibung

Was ist denn dieses "Gefühl der Grösse"?

Diese Gefühl: "Ich bin für Grosses bestimmt" kommt von deiner Seele.

Und es gibt da ein Missverständnis, wenn es um die Seele geht und es ist mir wichtig, dieses Missverständnis zu klären. Die Seele ist nicht in dir drin, sondern du bist ein Teil der Seele, ein winziges Sandkorn der riesigen Sandschüssel "Seele". Du bist dein Aspekt der Seele und als solches unersetzbar. Ohne dich wäre deine Seele nicht vollständig. Deine Seele hätte niemals Platz in deinem Körper, weil sie viel zu gross ist. Du bist hier auf der Erde, um für deine Seele eine menschliche Erfahrung und Entwicklung zu machen. Diese Erfahrungen mögen schön, einfach oder schwierig sein, aber es sind grosse Erfahrungen für deine Seele.

Mit jeder Inkarnation kannst du dich als Mensch besser an deine Seele erinnern, weil der Schleier zur geistigen Welt immer dünner wird, die Trennung von deiner Seele wird weniger und du kannst deine eigene Grösse besser erkennen. Du kannst damit immer besser wahrnehmen, was sich deine Seele wünscht und was dein Seelenweg ist.

Wenn der Schleier dünner wird…

Was passiert nun, wenn die Schleier dünner werden und du immer klarer erkennst, wie grossartig du bist?

Grundsätzlich können zwei Dinge passieren: Du unterschätzt dich und machst dich klein oder du überschätzt dich und denkst du weisst und kannst alles.

Wenn du dich zu klein machst und Angst hast vor deiner eigenen Grösse, dann stellst du dein Licht unter den Scheffel. Du sagst oder denkst Dinge wie: Ach, das war doch nichts; ich bin nicht so gut; das ist nichts besonderes. Du machst dich selbst klein und bist damit dir gegenüber destruktiv und auch unfair. Du nimmst dich nämlich damit nicht ernst. Vielleicht lenkst du dich sogar ab, in dem du dich immer zuerst im die anderen Menschen in deinem Leben kümmerst und deine Bedürfnisse nicht ernst nimmst. Darin versteckt sich aber eben auch, dass du nicht wirklich hinschauen willst und dich vor deiner eigenen Grösse versteckst.

Auf der anderen Seite gibt es dann die Menschen, die ihrer eigene Grösse total überschätzen und denken, sie wären besser als alle anderen. Manchmal passiert es, dass ein solcher Mensch als spiritueller Lehrer arbeitet. Wenn dir jemand Dinge sagt, wie: "Du bist eben noch nicht so weit" oder "Du bist nicht spirituell genug", dann pack deine Sachen und geh bitte einfach, denn diese Person gibt sich selber zu viel Grösse.

Wenn du deine eigene Grösse kennst, dann hast du ein solches Verhalten nicht nötig, denn es ist niemals notwendig, zu vergleichen. Wir alle sind einmalige Individuen und uns zu vergleichen macht überhaupt keinen Sinn. Es ist für niemanden zielführend, denn zwei Menschen miteinander zu vergleichen ist in etwa so sinnvoll, wie einen Apfel mit einer Birne zu vergleichen. Ich hab vor einiger Zeit einmal einen Podcast gemacht zu den Seelenalter und dieses Überschätzen ist ein Hinweis für ein bestimmtest Seelenalter. Wenn du Lust hast, hör ihn dir an.

Was passiert, wenn du deine eigene Grösse annimmst?

Wenn du deine eigene Grösse erkennst, kommst du in Harmonie mit deinem Umfeld. Das bedeutet nicht, dass du nie mehr wütend bist oder nie wieder im Selbstmitleid versinkst. Es bedeutet stattdessen, dass du mit deinen Emotionen in der Harmonie bist. Du weisst, dass die Wut zu dir gehört und du nicht dagegen ankämpfen musst.

Du erkennst, dass du wertvoll bist und dass du es wert bist, geliebt zu werden. Selbstliebe ist etwas ganz Schwieriges für viele Menschen. Du darfst für dich in diesem Prozess erkennen, dass du dich selbst lieben darfst. (Und sogar solltest!) Du bist bereit, deine Themen und Herausforderungen anzugehen und sie in Liebe anzunehmen. Und wenn du in der Selbstliebe bist und deine eigene Grösse annimmst, dann nimmst du auch deine Stärken an.

Viele Menschen können mir aus dem nichts heraus zehn Schwächen aufzählen, die sie haben, aber keine Stärke. Wie wäre es, wenn du anfängst, für jede Schwäche, die dir in den Sinn kommt, gleichzeitig eine Stärke dazu zu nennen?

Teile deine Stärke mit uns, ich freue mich sehr darauf, sie zu lesen!

Alles Liebe,

Marisa

Beiträge die dich interessieren könnten:

Webinar zum Loslassen und Energie anheben

Buch: 100% Selbstliebe

079 – Lass mich dir die Seelenalter näher bringen

  continue reading

317集单集

Artwork
icon分享
 
Manage episode 355213122 series 2565991
内容由Seelenschimmer Herzensdialog - Gespräche mit Marisa提供。所有播客内容(包括剧集、图形和播客描述)均由 Seelenschimmer Herzensdialog - Gespräche mit Marisa 或其播客平台合作伙伴直接上传和提供。如果您认为有人在未经您许可的情况下使用您的受版权保护的作品,您可以按照此处概述的流程进行操作https://zh.player.fm/legal

Heute geht es um deine eigene Grösse. Darum, deine Grösse zu erkennen, sie zu leben, aber auch darum, warum so viele Menschen Angst davor haben. Angst vor ihrer eigenen Grösse.

Vielleicht hast du die Situation schon einmal erlebt: Du bist mit jemandem zusammen, dem du 100% vertraust und sagst dann zu dieser Person ganz im Vertrauen und vielleicht sogar nur ganz leise: "Ich glaube, ich bin dazu bestimmt auf der Erde etwas wirklich Grosses zu tun." Hast du das schon einmal erlebt? Ich wünsche mir, dass du dich jetzt ein bisschen ertappt gefühlt hast. Denn es ist völlig in Ordnung und wäre genau richtig! Wir sind hier um Grosses zu erreichen. Genau darum bist du auf die Erde gekommen. Du willst deine eigenen Grösse leben. Nicht nur so ein wenig, sondern so richtig!

Bildbeschreibung

Was ist denn dieses "Gefühl der Grösse"?

Diese Gefühl: "Ich bin für Grosses bestimmt" kommt von deiner Seele.

Und es gibt da ein Missverständnis, wenn es um die Seele geht und es ist mir wichtig, dieses Missverständnis zu klären. Die Seele ist nicht in dir drin, sondern du bist ein Teil der Seele, ein winziges Sandkorn der riesigen Sandschüssel "Seele". Du bist dein Aspekt der Seele und als solches unersetzbar. Ohne dich wäre deine Seele nicht vollständig. Deine Seele hätte niemals Platz in deinem Körper, weil sie viel zu gross ist. Du bist hier auf der Erde, um für deine Seele eine menschliche Erfahrung und Entwicklung zu machen. Diese Erfahrungen mögen schön, einfach oder schwierig sein, aber es sind grosse Erfahrungen für deine Seele.

Mit jeder Inkarnation kannst du dich als Mensch besser an deine Seele erinnern, weil der Schleier zur geistigen Welt immer dünner wird, die Trennung von deiner Seele wird weniger und du kannst deine eigene Grösse besser erkennen. Du kannst damit immer besser wahrnehmen, was sich deine Seele wünscht und was dein Seelenweg ist.

Wenn der Schleier dünner wird…

Was passiert nun, wenn die Schleier dünner werden und du immer klarer erkennst, wie grossartig du bist?

Grundsätzlich können zwei Dinge passieren: Du unterschätzt dich und machst dich klein oder du überschätzt dich und denkst du weisst und kannst alles.

Wenn du dich zu klein machst und Angst hast vor deiner eigenen Grösse, dann stellst du dein Licht unter den Scheffel. Du sagst oder denkst Dinge wie: Ach, das war doch nichts; ich bin nicht so gut; das ist nichts besonderes. Du machst dich selbst klein und bist damit dir gegenüber destruktiv und auch unfair. Du nimmst dich nämlich damit nicht ernst. Vielleicht lenkst du dich sogar ab, in dem du dich immer zuerst im die anderen Menschen in deinem Leben kümmerst und deine Bedürfnisse nicht ernst nimmst. Darin versteckt sich aber eben auch, dass du nicht wirklich hinschauen willst und dich vor deiner eigenen Grösse versteckst.

Auf der anderen Seite gibt es dann die Menschen, die ihrer eigene Grösse total überschätzen und denken, sie wären besser als alle anderen. Manchmal passiert es, dass ein solcher Mensch als spiritueller Lehrer arbeitet. Wenn dir jemand Dinge sagt, wie: "Du bist eben noch nicht so weit" oder "Du bist nicht spirituell genug", dann pack deine Sachen und geh bitte einfach, denn diese Person gibt sich selber zu viel Grösse.

Wenn du deine eigene Grösse kennst, dann hast du ein solches Verhalten nicht nötig, denn es ist niemals notwendig, zu vergleichen. Wir alle sind einmalige Individuen und uns zu vergleichen macht überhaupt keinen Sinn. Es ist für niemanden zielführend, denn zwei Menschen miteinander zu vergleichen ist in etwa so sinnvoll, wie einen Apfel mit einer Birne zu vergleichen. Ich hab vor einiger Zeit einmal einen Podcast gemacht zu den Seelenalter und dieses Überschätzen ist ein Hinweis für ein bestimmtest Seelenalter. Wenn du Lust hast, hör ihn dir an.

Was passiert, wenn du deine eigene Grösse annimmst?

Wenn du deine eigene Grösse erkennst, kommst du in Harmonie mit deinem Umfeld. Das bedeutet nicht, dass du nie mehr wütend bist oder nie wieder im Selbstmitleid versinkst. Es bedeutet stattdessen, dass du mit deinen Emotionen in der Harmonie bist. Du weisst, dass die Wut zu dir gehört und du nicht dagegen ankämpfen musst.

Du erkennst, dass du wertvoll bist und dass du es wert bist, geliebt zu werden. Selbstliebe ist etwas ganz Schwieriges für viele Menschen. Du darfst für dich in diesem Prozess erkennen, dass du dich selbst lieben darfst. (Und sogar solltest!) Du bist bereit, deine Themen und Herausforderungen anzugehen und sie in Liebe anzunehmen. Und wenn du in der Selbstliebe bist und deine eigene Grösse annimmst, dann nimmst du auch deine Stärken an.

Viele Menschen können mir aus dem nichts heraus zehn Schwächen aufzählen, die sie haben, aber keine Stärke. Wie wäre es, wenn du anfängst, für jede Schwäche, die dir in den Sinn kommt, gleichzeitig eine Stärke dazu zu nennen?

Teile deine Stärke mit uns, ich freue mich sehr darauf, sie zu lesen!

Alles Liebe,

Marisa

Beiträge die dich interessieren könnten:

Webinar zum Loslassen und Energie anheben

Buch: 100% Selbstliebe

079 – Lass mich dir die Seelenalter näher bringen

  continue reading

317集单集

所有剧集

×
 
Loading …

欢迎使用Player FM

Player FM正在网上搜索高质量的播客,以便您现在享受。它是最好的播客应用程序,适用于安卓、iPhone和网络。注册以跨设备同步订阅。

 

快速参考指南